Gesundheitsberatung/-coaching

Als ausgebildeter Gesundheitscoach bewege ich mich in unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen, wie z.B. denen eines Ernährungsberaters, Stress- und Mentaltrainers bis hin zum Entspannungs-Berater und verknüpfe das Wissen dieser Berufsfelder, um Sie als Körper-Geist-Seele-Einheit ganzheitlich zu begreifen, beraten und zu betreuen.

Nach dem Salutogenese-Modell (nach Antonovski) ist Gesundheit nicht als Zustand, sondern als Prozess zu verstehen und wird von vielen Faktoren beeinflusst. Neben den nicht beeinflussbaren Faktoren Genetik/ Konstitution, Umwelt oder Mentalität gibt es fünf Bereiche auf die wir selber Einfluss nehmen können.

Bewegung

Nur etwa ein Drittel der Erwachsenen achtet auf ausreichende körperliche Aktivität und gerade einmal etwa ein Viertel treibt regelmäßig mindestens 2 Std. pro Woche Sport. Die WHO empfiehlt eine Aktivität von mindestens 2,5 Std. pro Woche, andere Initiativen propagieren 10.000 Schritte am Tag (ca. 6-7 km). Ich probiere mit Ihnen zusammen einen Weg zu finden, wie sie Bewegung in Ihren Alltag integrieren können.

b

Entspannung

Neben der Bewegung schauen wir uns auch auf den wichtigen Bereich der Erholung und Entspannung an. Ein geregelter Schlaf von mindestens sechs Stunden pro Nacht sollte hier Beachtung finden. Aber auch andere Methoden aus den Bereichen des autogenen Trainings, PMR, richtiges Atmen, Meditation oder Yoga werden wir hier besprechen.

c

Ernährung

Hierbei geht es nicht ausschließlich darum, im Sinne eines Gewichtscoachings aufgrund einer kalorienangepassten Ernährungsweise sein Normalgewicht zu erreichen. Mir ist es wichtig, eine Ernährungsumstellung zu finden, die zu Ihnen passt und qualitative Aspekte in die Auswahl der Nahrungsmittel einfließen lässt. Ebenso geht es hier darum, das „richtige Trinken“ in den Alltag zu integrieren.

f

Psychische Faktoren

Ich hole Sie da ab, wo Sie jetzt gerade stehen. Dazu schauen wir uns gemeinsam an wie die Bereiche Gedanken/Gefühle, Lebensziele, Lebenssinn, das familiäre Umfeld, Work-Life-Balance oder Freunde besetzt sind. Gibt es hier Ungleichgewichte können mit Vermittlung von Methoden des  Selbst- und Zeitmanagements mehr Freiräume für Sie schaffen, die Sie für sich selbst nutzen können.

d

Beeinflussbare Umweltfaktoren

In einer umfassenden Anamnese und Eingangsbefragung verschaffe ich mir einen Überblick Ihrer Lebensgewohnheiten und erarbeite zusammen mit Ihnen einen Plan, wie die Verwendung von Tabak und/oder Alkohol aber auch chemische Stoffe und Substanzen verringert werden können.

e